Es gibt keine falschen Bewegungen, nur falsche Muskel- und Faszienspannungen.

Myofaszial Kinematik Seminare

Seminare

Für Behandler

(Physiotherapeuten, Heilpraktiker, Osteopathen und Ärzte)

MyoFaszial-Kinematik Fachfortbildung (4 Tage von Do bis So)

Die MyoFaszial-Kinematik beschäftigt sich mit den Ursachen der Schmerzentstehung. Sie ist eine manuelle Regulationstherapie. Behandelt wird am muskulären und am faszialen System des Bewegungsapparates.

Das Besondere an dieser Fachfortbildung ist, dass hier erstmals mit beiden Systemen, Muskeln und Faszien, 100% gearbeitet wird. Die reinen Faszientherapeuten machen in der Regel keine aus der Biokinematik bekannten Längenkraftübungen oder wenden Techniken zur Verringerung des Muskeltonus an, um besser mit dem Muskel arbeiten zu können. Umgekehrt werden die Faszien von Muskelspezialisten zu wenig eingebunden, geschweige denn durch Übungen gezielt beübt.

Dieses ganzheitliche Denken und Behandeln macht die MyoFaszial-Kinematik als Behandlungskonzept so effektiv wie wirkungsvoll.

Die MyoFaszial-Kinematik vereinigt diese beiden tollen Systeme zu einem Ganzen, dadurch werden die Teilnehmer in der Lage sein, ihre Therapiemethoden gezielter einzusetzen und ihre Behandlungserfolgsquote deutlich zu erhöhen.

Hier können Sie sich unseren aktuellen Flyer mit den Lerninhalten herunterladen:
Flyer Fortbildungen

An folgenden Terminen findet unsere Fortbildung statt:

Für Gruppen ab 8 Personen können wir gern einen Wunschtermin festlegen.

Kosten:

Der Preis der Fachfortbildung beträgt 1.800 Euro. Ratenzahlung auf Anfrage möglich.

Bei Fragen und für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Mike Hübner (Dozent).


Für Sportler

(Fitnesstrainer, Sportlehrer, Sportwissenschaftler, Hochleistungssportler)

MyoFaszial-Kinematik Fortbildung (2 Tage von Sa bis So)

Hier erfahren die Teilnehmer, die mehr kennenlernen wollen als den Verlauf und die Funktionsweise eines Muskels, wie sich der Körper in Muskelketten verhält und arbeitet. Funktionelles Training in Muskelfaszienketten steht auf dem Programm – und damit ist nicht die Faszienrolle gemeint. Außerdem bekommen die Teilnehmer Einblicke, wie Muskeltraining sich in ganz anderen Bereichen und weiter entfernt liegenden Körperregionen auswirken kann (sowohl positiv als auch negativ).

  • Funktionelle MyoFaszial-Kinematik
  • Schmerzmodelle im Muskel-/ Faszien-Vernetzungssystem
  • Was ist das Tensegritysystem
  • Längenkraft- und Faszienübungen
  • Ernährung in der heutigen Zeit
  • Funktionelle Übungen
  • Gerätetraining Pro und Contra
  • Aufklärung über das immer noch fast überall falsch ausgeführte und schädliche Bauchmuskeltraining
  • Infos über das große Thema Dehnen und wie man Faszien und Muskeln effektiver trainieren kann
  • Wegbereitung zum Umdenken in puncto Schmerzentstehung und ein besseres Verständnis darüber, wie man gezielter und mit welchen Übungen das jeweilige Problem lösen kann

Am Ende der Fortbildung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung und die Lerninhalte als Skript (CD).

Hier können Sie sich unseren aktuellen Flyer mit den Lerninhalten herunterladen:
Flyer Fortbildungen

Neue Termine folgen 2016

Kosten:

Der Preis der Fortbildung beträgt 700 Euro.

Bei Fragen und für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Mike Hübner (Dozent).


Für Patienten

(und alle, die sich und ihrem Körper etwas Gutes tun wollen)

Körperwahrnehmungs- und Bewegungskurs (2 Tage von Sa bis So)

Jeder Mensch ist seines Glückes eigener Schmied. In der heutigen stressigen Zeit haben viele ihr Bewusstsein für den eigenen Körper verloren. Was man nicht mehr wahrnimmt, wird auf kurz oder lang auch nicht mehr richtig arbeiten können und Schmerzen entstehen. Der Körper wird immer steifer und unflexibler.

In diesem Kurs lernen Sie durch die MyoFaszial-Kinematik-Übungen, Ihren Körper wieder zu spüren und bewusster wahr zu nehmen. Durch die Übungen werden Sie geschmeidiger und werden sich gesünder und fitter fühlen. Da die Übungen auch die Meridiane im Körper aktivieren, bekommen Sie dadurch auch mehr Energie in Ihren Körper zurück.

In diesem Kurs wird auch auf verschiedene Krankheitsbilder eingegangen und wie man gezielt gegen diese Schmerzen vorgehen kann. Auch bekommen die Teilnehmer leicht verständlich und genauso leicht umsetzbar erklärt, wie gesunde Ernährung vor Krebs, Alzheimer und vielen anderen Zivilisationskrankheiten schützen kann.

Lernen Sie Ihren Körper zu verstehen und warum er Ihnen mit Schmerzen antwortet, wenn, im wahrsten Sinne des Wortes, etwas schief läuft. Denn nur was Sie selbst verstehen, können Sie auch selbst ändern und in den Griff bekommen. Machen Sie sich nicht abhängig von Tabletten und Spritzen gegen Schmerzen, denn die meisten Schmerzen sind funktionell und nicht organisch (zumal Tabletten und Spritzen die Schmerzen nur unterdrücken, die eigentliche Ursache aber nicht bekämpfen).

Funktionelle Schmerzen können und müssen Sie selbst behandeln. Wir Therapeuten können nur den Weg aufzeigen. Machen müssen SIE es selber!

Neue Termine folgen 2016

Kursbeitrag:

Der Preis der Fortbildung beträgt 300 Euro.

Bei Fragen und für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Mike Hübner (Dozent).

MyoFasziale Ki-Übungen (Di und Do jeweils von 19:10 bis 20:00 Uhr)

Von der Natur nehmen wir Lebensenergie Ki auf. Dieses Ki kreist auf Energiebahnen in unserem Körper und aktiviert ihn. Ein guter Energiefluss bedeutet gute Gesundheit. Wir können Wohlbefinden erreichen, wenn wir bewusst Spannungen im Körper lösen und somit die Energiebahnen in unserem Körper wieder öffnen.

Der Unterbauch ist der Mittelpunkt unseres Körpers. Dieses Zentrum ist die Quelle unserer Lebensenergie, der Atmung und der Bewegung. Die Meridiane, die Energiebahnen in unserem Körper, haben dort ihren Ursprung. Durch die gezielten Übungen kommt Ihr Körper langsam wieder mehr ins Lot, denn nur ein gerader Körper kann die Energie auch richtig und optimal weiterleiten.

Termine:

Dieser Kurs findet jeden Dienstag und Donnerstag jeweils von 19:10 bis 20 Uhr statt.

Kursbeitrag:

40, - € pro Monat* für Berufstätige
35, - € pro Monat* ermäßigt
Preis pro einzelner Trainingseinheit: 12, - €
* Preise gelten bei Abschluss eines sechsmonatigen Vertrages

Bei Fragen und für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Mike Hübner (Dozent).

Zen-Meditation (Di und Do von 20:10 bis 21:00 Uhr)

Beenden Sie den oft stressigen Tag mit Ruhe und Gelassenheit. Studien haben erwiesen, dass Menschen, die regelmäßig meditieren, sich besser konzentrieren können, ein stärkeres Immunsystem haben und viel weniger stressanfällig sind.

Bereits nach einigen Wochen regelmäßiger Meditation können im Gehirn Veränderungen in der grauen Substanz auftreten. In dem Bereich, der mit Stresserleben und Angst zusammenhängt, nimmt die Dichte der grauen Zellen ab. In den Strukturen, die uns helfen mit unseren Emotionen umzugehen und wohlüberlegt zu handeln, wächst dagegen das Gehirn; mit anderen Worten: Wir übernehmen immer mehr die Kontrolle über unsere eigenen Gedanken, verlieren alte Muster und sind Grübeleien nicht mehr so ausgeliefert.

Zen ist eine Abkürzung des japanischen Wortes „Zenna“, das sich aus dem chinesischen Chan entwickelt hat. Dieses wiederum ist eine Lesart des Sanskrit-Wortes Dhyana, was soviel wie „Sammlung des Geistes“ bedeutet und in eine innere Stille führt, in der alle dualistischen Unterscheidungen aufgehoben sind. Zen Meditation zielt letztendlich auf die Erleuchtungserfahrung, wie sie Shakyamuni Buddha im 5. Jahrhundert vor Christus zuteil wurde.

Die Zen Meditation ist keiner Religion zuzuordnen, sie ist vielmehr die Verwirklichung einer nicht zweigeteilten Wirklichkeit, wie sie den Weisen und Religionsstiftern aller Zeiten widerfahren ist.

Durch mein jahrelanges Aikidotraining und meine Zeit als Meisterschüler bei Kenji Hayashi in Hannover habe ich täglich schon ab 5 Uhr morgens meditiert, Atemübungen und andere Techniken geübt und erlernt.

Gern möchte ich Ihnen diese schöne Welt der Ruhe und des inneren Friedens in sich selbst näher bringen.

Ablauf der Meditation:

  • Ruhe bringende Gedanken von Tempu Nakamura
  • Lesen des Herz Sutra (Hannya shingyō)
  • Ujjayi Pranayama Atemübung
    Wirkung:
    Die Übung reguliert die Herztätigkeit und den Blutdruck. Sie wirkt entgiftend auf den Körper und unterstützt einen gesunden Stoffwechsel. Außerdem wirkt sie beruhigend auf das Nervensystem und regenerierend auf Körper und Geist.
  • Zen Meditation

Da alle Teilnehmer /-innen mehr oder weniger Anfänger sein werden, muss sich niemand überfordert fühlen. Natürlich meditiert man nicht sofort eine ganze oder halbe Stunde. Jeder wird langsam an das Thema herangeführt. Nur Mut.

Termine:

Dieser Kurs findet jeden Dienstag und Donnerstag jeweils von 19:10 bis 20 Uhr statt.

Kursbeitrag:

35, - € pro Monat* für Berufstätige
30, - € pro Monat* ermäßigt
Preis pro einzelner Trainingseinheit: 12, - €
* Preise gelten bei Abschluss eines sechsmonatigen Vertrages

Bei Fragen und für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Mike Hübner (Dozent).


Um die hohe Qualität zu gewährleisten und die Inhalte optimal zu vermitteln, arbeiten wir in kleinen Gruppen von bis zu maximal 12 Personen. Eine rechtzeitige Anmeldung ist unbedingt zu empfehlen.